2. Mannschaft SplitbDie in der 3. Hessenliga Mitte/Süd antretende zweite Mannschaft, war die einzige, die den letzten Spieltag völlig entspannt angehen konnte. Mit zwei Siegen konnte man vom Tabellenletzten aus Raunheim (kein Sieg) nicht mehr eingeholt werden. Dies war auch der Gegner am letzten Spieltag.

Im ersten Triplette mussten Michael Rödler und Ralf Danz eine knappe 11:13-Niederlage einstecken, während Jens Seibert, Ute Schnur und Ottmar Kraus deutlich mit 13:5 gewinnen konnten. Bei den Doublettes gewannen zunächst Ute Schnur und Jens Seibert mit 13:6 während Jürgen Bloßfeld und seine Mitspielerin mit 5:13 das Nachsehen hatten. Nun lag es an Michael Rödler und Reinhard Jörs, in welche Richtung das Pendel ausschlagen sollte. Mit 13:9 setzten sie sich schlussendlich durch und gewannen das Regenduell im heimischen Boulodrome am Schloßgarten. Klar, dass anschließend der gelungene Saisonabschluss in der Vereinsgaststätte Split gefeiert wurde.

 

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts um den großen Tisch herum: Michael, Jens, Rainer (an diesem Spieltag nicht im Einsatz), Roland (an diesem Spieltag nicht im Einsatz), Jürgen, Ralph, Ute, Ottmar und Reinhard.

Hier die Abschlusstabelle:

Platz   Mannschaft Punkte G V Spiele S-Diff. Spielpunkte SP-Diff.
1     x BC Rheingau 1 6 6 2 29 : 11 18 454 : 317 137
2     x TG Winkel 2 6 6 2 29 : 11 18 452 : 318 134
3     x LBJ Wiesbaden 2 6 6 2 23 : 17 6 412 : 363 49
4     x VBF Kirtorf 2 4 4 4 21 : 19 2 405 : 386 19
5     x TG Schierstein 1 4 4 4 20 : 20 0 399 : 432 -33
6     x SV Klein-Gerau 2 4 4 4 17 : 23 -6 364 : 405 -41
7 x CdP Dieburg 2 4 4 4 17 : 23 -6 378 : 426 -48
8     x TSG Wörsdorf 2 2 2 6 17 : 23 -6 390 : 412 -22
9     x TSV Raunheim 1 0 0 8 7 : 33 -26 296 : 491 -195