Drucken

IMG 20201003 WA001819313Wie seit vielen Jahren üblich, so wurde auch in diesem Jahr am Tag der Deutschen Einheit das Vereinsturnier ausgetragen. Hierzu erscheint ein gesonderter Artikel auf dieser Homepage. Erstmals wurde in diesem Jahr aber nicht nur - wie letztmals im Jahr 2007 ein Jugendpokal - Leon Baumann musste erst einmal auf die Suche gehen, um den damals von ihm gewonnenen Wanderpokal wieder ans Licht zu holen - ausgespielt, sondern ein eigenes Turnier ausgetragen. Erfreulicherweise hat der CdP inzwischen eine Anzahl an Kindern und Jugendlichen in seinen Reihen, die es erlaubt, ein gesondertes Turnier auszutragen.

Im Spiel jeder gegen jeden holten sich bei bewölktem und regnerischem Herbstwetter die im letzten Jahr im Zuge der Stadtmeisterschaft zum CdP gekommenen Federico Böhm und Paul Jung jeweils vier Siege. Da Federico mehr Spielpunkte erzielen konnte, stand er nach rund vier Stunden als erster auf dem virtuellen Treppchen. Genauso spannend verlief der Kampf um Platz 3. Felix Kraus hatte genauso drei Siege auf dem Konto, wie Aron Flechsig, wobei letzterer sogar gegen den späteren Sieger gewonnen hatte. Entscheidend für den Platz auf dem Treppchen war aber letztlich, das bessere Punktverhältnis. Hier schnitt Aron etwas besser ab als Felix und wurde somit 3. Auf Platz 5 kam mit Donnie Dang der mit Abstand jüngste Teilnehmer der Jugendmeisterschaft.

Leider hatte das ungemütliche Wetter mit zum Teil starkem Regen und die noch parallel stattfindende Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen dazu geführt, dass die Siegerehrung nicht stattfinden konnte. Nachdem später am Tag die Sonne wieder herausgekommen war, schickte uns der neue Vereinsmeister allerdings noch das Siegerfoto mit Wanderpokal und dem bei ihm verbleibenden Pokal.

Der Vorstand gratuliert dem erfolgreichen Nachwuchs!