Drucken
Zwei Dieburger stehen an der Spitze der hessischen Jugendrangliste 2008 Gleich zwei der drei möglichen Spitzenpositionen in der Start-Rangliste 2008 des Hessischen Petanque Verbandes werden von Mitgliedern des CdP besetzt. Florian Panitz, zu Saisonbeginn aus Langen zum CdP gewechselt, führt die Rangliste in der Altersgruppe "Juniors" (15-17 Jahre) an und Malte Lukas Bonifer nimmt diese Position bei den Cadets" (12-15 Jahre) ein. Beide Spieler durften erst kürzlich aufgrund Ihrer Fähigkeiten auf der Nationalkadersichtung des Deutschen Petanque Verbandes in Krefeld vorspielen - eine Nominierung blieb zwar aus, zeigt aber, dass der CdP in Sachen Jugendarbeit auf dem richtigen Weg ist. Verdeutlicht wird dies auch durch die tollen Platzierungen von Maybritt Bonifer (5.Platz) und Ann-Katrin Weissbäcker (6. Platz) in der Altersklasse der Minimes (bis 11 Jahre) - beide Spielerinnen konnten in ihrer ersten Saison im Jahr 2007 u. a. durch Ihren Vize-Hessenmeistertitel auf sich aufmerksam machen.